Hallo!

Der große Tag Eueres besonderen Fotoshootings steht vor der Tür, und Ihr habt diese Zweifel.

Was soll ich anziehen? Manchmal fragen wir uns, was wir im Supermarkt tragen können. Und jetzt? Stellt Euch vor, dass wir uns auf die Fotos vorbereiten müssen, die einen der schönsten Momente unseres Lebens festhalten werden.

Aber beruhigt Euch! Verzweifelt nicht! :-) ; es wird einfacher sein, als Ihr Euch vorstellt!

Ich habe einige Tipps vorbereitet, die Euere Wahl von Kleidung und Accessoires zu einer ruhigen und unterhaltsamen Aktivität machen und nicht zu einer stressigen Aufgabe. :)

Ich hoffe, dieses kleine Büchlein gefällt Euch, aber denkt daran: Alles hier ist so suggestiv, dass Ihr Nichts buchstabengetreu befolgen müsst! Lest die Tipps und findet heraus, was zu Euerem Stil und Willen passt.

Und jeden Zweifel oder Vorschlag kennt Ihr ja schon, oder?


Ein Kuss!

Tati


Hochzeitsfotograf München

TIPPS ZUR KLEIDUNG

Das Wichtigste bei der Wahl Eueres Outfits ist, daran zu denken, dass das Outfit stimmen sollte:

- Eueren normalen Stil widerspiegeln, den Ihr gewohnt seid, zu tragen;
nicht mehr Aufmerksamkeit erregen als Ihr selbst, Euer Zuhause oder die Umwelt

- dem Stil der Kostüme der anderen Familienmitglieder entsprechen, die fotografiert werden sollen

- tadellos sein (auf Löcher, Kleider mit kleinen Kugeln, Beulen, entsprechende Knöpfe usw. achten)

- komplettes Kostüm = Kleidung + Accessoires: vergesst nicht Schmuck, Bijouterie, Schals, Hüte, Brillen - was immer Euer Stil ist.

Immer beachten:

- denkt nicht an Einzelstücke, sondern wählt drei komplette Kostüme pro Person, einschließlich von unten nach oben, von oben nach unten, von Schuhen und Accessoires (nur zwei werden verwendet)

- wählt Euere Kleidung zusammen mit der Kleidung der anderen Mitglieder der Session aus und denkt darüber nach, was sie tragen werden, wenn Ihr solche Kleidung tragen werdet

- sowohl Farben als auch Kleidungsstil

- wenn Ihr eng anliegende Kleidung tragt oder Fotos macht, bei denen Euere Haut stärker exponiert ist, bevorzugt Wäsche, die lockerer und dünner ist, damit sie keine Flecken auf der Kleidung hinterlässt oder auf der Haut Spuren hinterlässt

Was immer vermieden werden sollte:

- Blusen mit Schriftzug - insbesondere für Männer - und Schriftzeichen - für Kinder (Ausnahme: wenn das, was auf der Kleidung steht, eine Botschaft ist, die in der Fotosession weitergegeben werden soll)

- tiefschwarz

- verschiedene Drucke unter den verschiedenen Teilnehmern zur gleichen Zeit

WAS COOL IST:

  • Ton in Ton: Alle Teilnehmer des Shootings tragen Kleidung in derselben Farbe, nur die Töne und der Druck variieren.


  • Komplementärfarben: Die Teilnehmer tragen Kleidung mit 2 Farben, die sich gegenseitig ergänzen (siehe Tabelle)


  • Mehrfarbig: die Kleidung ist verschiedenfarbig, wobei entweder alle kräftigsten Töne (Farbblock) oder alle Pastelltöne beibehalten werden
Hochzeitsfotografin München

Babybauch Fotografin München

SCHÖNHEITS-TIPPS

Allgemeine Hinweise:

- Trinkt in der Woche vor dem Shooting viel Wasser, um Euere Haut gesund, hydratisiert und strahlend zu erhalten.

- Schlaft Euch am Vorabend der Make-Up-Vorbereitung gut aus

- Vermeidet alkoholische Getränke und Koffein, wenn möglich

- Waxing und Nägel müssen auf dem neuesten Stand sein!

Für die Haare:

- Wenn Ihr daran denkt, Euere Haare zu schneiden oder zu verändern, plant dies eine Woche vorher mit Euerem Friseur, damit Ihr Euch an den neuen Schnitt oder Stil gewöhnt

- Versucht am Tag des Shootings, Euer Haar natürlicher, locker oder leicht verklebt zu lassen, ähnlich dem, was Ihr im täglichen Leben tragt.

Die Schminke:

- Für die Fotosession ist es wünschenswert, eine Grundierung, ein Korrekturmittel und Puder zu verwenden, je nachdem, was Ihr gewohnt seid

- Um dieses korrigierende Make-up zu ergänzen, ist es wichtig, Rouge, Mascara und leichten Lippenstift oder Gloss zu verwenden, zumindest

- Optional nach Euerem Geschmack: Augenstift, dunkler Lippenstift, Illuminator, Farbton, Eyeliner

- Ihr müsst am besten pünktlich und vor Ort ankommen, kombiniert mit fertig geschminktem Make-up und ausgestattet mit notwendigen Produkten für die Retusche (normalerweise reicht nur Lippenstift)

- Für das Fotoshooting könnt Ihr eine Unterlage, eine Korrektur und einen Puder verwenden

FARBEN, DIE ZUEINANDER PASSEN


ein Super-Tipp, um Euch besser zu helfen, ist die Nutzung des Adobe Color-Tools, wobei die Fotolandschaft als Ausgangspunkt genommen wird


LOOK

BASIC LOOK

die Idee ist, einfache Stücke zu verwenden

Glatt, Jeans, wenige Accessoires, nur ein kleines Detail oder ein Hauch von Farbe

Fotografin München, Tipps für Fotoshootings und Inspirationen

ROMANTISCHER LOOK

Blumendrucke, Überlappungen werden verwendet.

Kleider, Spitzen, alles mit einem leichteren Stil.

Tipps für Fotoshootings und Inspirationen in München

CHIC CASUAL LOOK

es ist ein eher alltäglicher Look, aber mit einem Hauch von Raffinesse

Tipps für Fotoshootings und Inspirationen, Fotografin in München

Familie Fotografin Maisach

Ihre Kleidung


Nach einigen Tipps, die der Damenbekleidung gewidmet sind... nichts ist schöner als zwei Linien, die der Herrenbekleidung gewidmet sind!

Zusätzlich zur Beachtung der Tipps für die Auswahl von Frauenkleidung können Männer diese auch tragen:


  • - Weißes oder einfarbiges Hemd mit langen Ärmeln und sogar kariert
  • - Polo oder gestricktes Hemd, selbstverständlich unter Beachtung der Farbwahl nach den vorhergehenden Tipps
  • - Jeans oder Khaki
  • - Bermuda Khaki
  • - Schuhe, Turnschuhe oder Sandalen je nach Kleidung und Standort der Fotos


Achtung: gut geschnittene und gepflegte Nägel, Bart gemacht oder geschnitten und Haare schön geschnitten!


Und? Haben Euch die Tipps gefallen?

Wenn Ihr immer noch Unsicherheiten habt, könnt Ihr auch einige vom Aussehen inspirierte Ordner (z.B. auf Pinterest) erstellen und sie mit mir teilen. Um Euch auf eine persönlichere Art und Weise zu helfen, schreibt mir!