Hallo, Ich bin Tati Borges.

Tochter, Schwester, Ehefrau, Mutter, Fotografin der verliebten Paare und glücklichen Menschen, 1986 in Rio de Janeiro geboren.

Ich habe mich in Brasilien auf Familienfotografie mit Lifestyle Konzept und dokumentarischen Hochzeitsfotografie spezialisiert. Die Fotografie war schon immer meine größte Leidenschaft. Seit meiner Kindheit faszinieren mich Bilder und jede einzelne Geschichte hinter ihnen. Und meine Inspiration für Fotografie kommt aus der Musik, Feinheiten des Lebens, aus der Romantik.... jede Hochzeit und jede Familie ist für mich immer wieder etwas ganz Besonderes.

Ein wichtiger Aspekt für mich der Dokumentarfotografie ist, dass sie zeitlos sein muss.

Dieses Foto / Diese Fotografie hat heute einen großen Wert, wird jedoch im Laufe der Zeit noch mehr an Wert gewinnen. Erinnerst du dich an dein Lieblingsfotos von vor 10,20, 30 Jahren oder mehr? Du siehst, dass dieses Foto heute viel mehr Wert hat als an dem Tag, an dem es gemacht wurde.

Und in einigen Jahren wird es sicherlich noch mehr an Wert gewinnen. Deshalb müssen wir uns von der Mode in der Fotografie befreien, Instagram-Filter beiseite stellen und darüber nachdenken, Bilder zu produzieren, die selbst in 10, 20, 30 oder mehr Jahren aktuell sind.

Vor uns liegt das, was wir sehen wollen, sehr wertvolle und zeitlose Fotos. Dies ist eines meiner großen Ziele bei der dokumentarischen Fotografie einer Hochzeit. 

Wenn Euch meine Arbeiten gefallen und Ihr euch damit identifiziert, kontaktiert mich und lasst mich an Euerer Geschichte teilhaben!